Nachhaltigkeit

Wir setzen uns aktiv dafür ein, die Umweltauswirkungen unseres Unternehmens zu minimieren. Eine Nachhaltigkeitsinitative ist die Installation von Solarpanels auf unserem Gebäudedach. Dadurch beziehen wir einen Teil unserer Energie aus der Sonne, was nicht nur die Umwelt schont, sondern auch unsere CO2-Fußabdruck schmälert. Ebenso wird die gesamte Heizenergie durch eine Wärmepumpe mit einer Bivalenten Holzfeuerung mit nachwachsenden Rohstoffen aus heimischer Forstwirtschafft bereit gestellt.

Unsere Bemühungen für Nachhaltigkeit erstrecken sich auch auf unsere Projekte. Wir verwenden umweltfreundliche Betriebsmittel und planen energieeffiziente Gebäude. Unser Ziel ist es, nicht nur ökologisch, sondern auch wirtschaftlich und sozial verantwortungsbewusst zu handeln. Wir freuen uns, Sie auf unserem Weg zur Nachhaltigkeit mitzunehmen.

Die PV-Anlage auf dem Ingenieurbüro wurde im Einklang mit der Gebäudetechnik sorgfältig dimensioniert und im vorhinen simuliert, um die optimale Nutzung der erzeugten Energie zu gewährleisten. Zunächst wurden die Bedürfnisse des Gebäudes über eine Lasten-Simulation erfasst. Der Simulation wurden verschiedne Lastenprofile zugrundegelegt, wie zum Beispiel der Strombedarf des Nutzerverhalten, Wärmepumpen und die nutzung von Elektromobilität. Zudem ist es nachhaltiger, den Strom selbst vor Ort zu erzeugen, da dadurch der Transport und die damit verbundenen Energieverluste vermieden werden. Auch das Netz bleibt stabil, da der selbst erzeugte Strom direkt genutzt wird. Alles in allem trägt die optimale Dimensionierung einer PV-Anlage zur Reduzierung von Energieverlusten und zur Erhöhung der Energieeffizienz bei. Durch die Kombination mit Wärmepumpen und Elektromobilität kann zudem die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen verringert und somit zu einer nachhaltigeren Zukunft beitragen.

Anlagendaten:

Spitzenleistung:        9,94 kWp

Installiert:                    30.09.2020

Energieproduktion gesamt:
25.926,61kWh

Monatliche Produktion: